Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen auf der Informationsseite für Thüringer Motorsportler!

 

Mitgliedsvereine im Januar 2021

Mitgliedsvereine 2021


Neue Informationen vom LSB Thüringen

Neuer Newsletter des LSB!

Unterstützung bei der Kontaktnachverfolgung bei Veranstaltungen durch den LSB!

 

Newsletter

Juni 2021

 

Liebe Thüringer Sportfamilie,

anbei erhalten Sie den Newsletter des Landessportbundes Thüringen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, finden Sie untenstehend einen Link zur Abmeldung.

Sportliche Grüße,

Prof. Dr. Stefan Hügel und Thomas Zirkel
im Auftrag des Präsidiums und des Vorstands des LSB Thüringen

Weitgehende Öffnungen für Sportbetrieb in Thüringen

Mit der neuen Thüringer Verordnung, die seit dem 2. Juni gültig ist, gibt es nach sieben Monaten die lang ersehnten Lockerungen für den organisierten Sport. Die neue Verordnung regelt den Sportbetrieb in Inzidenzstufen für die jeweiligen Regionen. So ist für die rund 3.400 Sportvereine in allen Altersklassen und Sportarten wieder vieles möglich, doch die neue Situation erfordert auch Aufmerksamkeit um zu wissen, welche Inzidenzstufe in der jeweiligen Region aktuell ist und welche Rechte und Pflichten damit einhergehen. Der LSB hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst, das Thüringer Gesundheitsministerium gibt auf seiner Homepage täglich die geltenden Inzidenzwerte bekannt und informiert, sobald sich die Inzidenzstufe einer Region verändert. „Die Lockerungen in der neuen Verordnung sind für den organisierten Sport ein großer und erfreulicher Schritt. Darauf mussten wir sieben Monate warten, damit sich die 350.000 Mitglieder der Thüringer Sportvereine wieder gemeinsam und unter qualifizierter Anleitung bewegen zu können. Besonders freut uns, dass die behördlichen Auflagen dabei recht überschaubar und damit praktikabel in der Umsetzung sind“, dankt LSB-Hauptgeschäftsführer Thomas Zirkel dem Sportministerium und verweist auf eine immer höhere Zahl an Regionen, in denen Sport im Normalzustand aufgrund niedriger Inzidenzen wieder erlaubt sein wird.

Zu den FAQ

 

Digitale Erfassung der Anwesenheit - LSB stellt Tool zur Verfügung

Kontaktnachverfolgung bleibt trotz Lockerung auch im Sport ein wichtiger Bestandteil etwa bei Veranstaltungen, Wettkämpfen oder dem Indoor-Training. Um diese Aufgabe den Sportvereinen zu erleichtern, stellt der LSB Thüringen ein digitales Registrierungstool kostenfrei zur Verfügung. Damit können Vereine die Anwesenheit digital erfassen – per QR-Code für Check-In und Check-Out. Die Mitglieder bzw. Zuschauer können sich so bequem per QR-Code registrieren ohne eine bestimmte App installieren zu müssen. Der Verein erhält im Anschluss eine Übersicht über die Teilnehmer, um die Kontaktnachverfolgung abzusichern. Im Vorfeld wird der QR-Code erstellt, in dem alle notwendigen Daten über die Veranstaltung datenschutzkonform kodiert werden. Dazu zählen beispielsweise Ort der Veranstaltung, Datum, Art der Veranstaltung und gegebenenfalls Beginn und Ende. Der Code lässt sich auf dem Smartphone darstellen oder kann ausgedruckt vor Ort aufgehängt werden kann. Der Scan kann mit der normalen Handy-Kamera erfolgen. Diese öffnet dann den Browser auf der Webseite mit der entsprechenden Internetadresse. Zur Anmeldung: Einfach unter “digital.thueringen-sport.de” den Link „Zur Registrierung als Veranstalter” benutzen und los geht es!

zur Anmeldung

20.000 Schnelltests für Thüringer Sportvereine

Die Nachfrage war riesig – 650 Vereine nutzten im Mai das Angebot des LSB zur kostenfreien Zustellung von Schnelltests. Ziel war es, die damals geltenden Corona-Auflagen mit der Testung von Übungsleitern etwas zu erleichtern, damit Kinder bis 14 Jahre so schnell wie möglich wieder trainieren konnten. 10.000 Schnelltests waren geplant, es wurden schließlich 20.000, um die große Nachfrage zu bedienen. Die Aktion war dem LSB wichtig, um zum einen Sportvereinen zu danken, die sich dem erheblichen finanziellen und organisatorischen Mehraufwand gestellt haben und zum anderem, um möglichst viele Vereine, deren Vorstände sowie Übungsleiter zu motivieren, die erste Lockerung gemeinsam zu tragen, um Kinder wieder in Bewegung zu bringen. Beides ist hervorragend gelungen!   

 

Bildungsunterstützende Ferienkurse von Sportvereinen

Bewegung im Sportverein trotz Sommerferien! Kinder und Jugendliche brauchen den Sport im Corona-Jahr 2021. Eine Sommerpause – wie sonst oft in der Vergangenheit – können wir uns 2021 nicht leisten, um das Verpasste aufzuholen. Das Thüringer Bildungsministerium bietet daher thüringenweit Ferienkurse an und der LSB ist ein Partner, um Vereine bei der Durchführung von Kursen zu unterstützen. Das Ministerium fördert Angebote mit Honorarkosten für die lizenzierten Übungsleiter (30 Euro pro 60 Minuten; 50 Euro pro 60 Minuten mit Hochschul- oder Uni-Abschluss) und einer Organisationskostenpauschale von 15 Euro pro Kind und Ferienkurs. Sportvereine können ab sofort ihre Kurse auf der extra erstellten Matching-Plattform öffentlich einstellen. Eltern können dort nach entsprechenden Angeboten suchen.

weitere Infos und Verträge

Rundfunkbeitrag: GEZ verschickt Fragebögen

Die Beitragsservice-Stelle von ARD, ZDF und Deutschlandradio versendet wieder verstärkt Fragebögen zur Rundfunkbeitragspflicht, die von den Vereinen ausgefüllt zurückgesendet werden sollen. Auch wenn Vereine zurückliegend keine Rundfunkbeiträge gezahlt haben sollten, eine Beitragsbefreiung besteht für gemeinnützige Vereine grundsätzlich nicht. Den Fragebögen ist nicht zu entnehmen, unter welche Voraussetzungen keine Beitragspflicht für gemeinnützige Verein besteht. Von der Rundfunkbeitragspflicht befreit sind gemeinnützige Vereine, die keine sozialversicherungspflichtige Beschäftigte haben, die also nur auf rein ehrenamtlicher Basis tätig sind. Die Zahlung einer Aufwandsentschädigung (Übungsleiter- oder Ehrenamtspauschale) an ehrenamtliche Funktionsträger bzw. Mitarbeiter im Verein ist dabei unschädlich. Soweit diese Voraussetzungen vorliegen, sollte der Verein den Fragebogen nicht ausfüllen und an deren Stelle formlos die Beitragsservice-Stelle über diesen Umstand informieren.

weitere Infos

 

Thüringer Sportjugend lädt zur digitalen Fachtagung „Über 30 Jahre Weltoffenheit - THSJ International"

Die Thüringer Sportjugend lädt herzlich zur Fachserie "Über 30 Jahre Weltoffenheit – THSJ International" ein. Die Veranstaltung vermittelt alles Wichtige Organisatorische, Motivierende und zu Beachtende bei Internationalen Jugendbegegnungen und Jugendaustauschen. Angesprochen sind alle Interessierten der Jugendleitungen der Thüringer Kreis- und Stadtsportbünde, der Sportfachverbände, Sportvereine und Anschlussorganisationen. In einem Auftaktforum am 25. Juni, drei Workshops und einem Open-Space-Forum verteilt über den Juli gibt es wichtige Hinweise und Informationen zur Planung, Durchführung und Gestaltung internationaler Jugendveranstaltungen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Die Teilnahme wird zudem für die Verlängerung der Übungsleiter-C-Lizenz (alle Profile) und Vereinsmanager-Lizenz (C/B) anerkannt.

Zur Anmeldung

Jobs im Thüringer Sport

Es gibt wieder vielfältige offene Stellenangebote im Thüringer Sport! Interesse?

zur Jobbörse

 

 

Impressum:
Landessportbund Thüringen e.V.
Haus des Thüringer Sports Werner-Seelenbinder-Straße 1
99096 Erfurt
Telefon: + 49 361 34054-0
Fax: +49 361 34054-77
Internet: www.thueringen-sport.de
E-Mail:

Datenschutz:
Zu Ihrem Schutz wird Ihre E-Mail-Adresse von uns verbindlich nicht an Dritte weitergegeben.

Um diesen Newsletter nicht mehr zu erhalten, klicken Sie bitte hier. Vielen Dank.

 

 

Der LSB-Thüringen stellt den Thüringer Vereinen Schnelltest für die ÜL zur Verfügung!

 

nähere Infos unter:

 

www.lsb-thueringen.de

 

 

 

 

 (aus dem Newsletter April 2021)

 

Kinder bis 14 Jahre dürfen in Thüringen in Kleingruppen wieder trainieren

Mit dem 30. April dürfen Kinder- und Jugendliche bis 14 Jahre in Thüringen in Kleinstgruppen mit bis zu fünf Personen wieder Sport im Verein treiben - draußen und kontaktlos. Der Sportbetrieb darf nur stattfinden, wenn die den Sportbetrieb anleitenden Personen vor Beginn ein negatives Ergebnis eines Selbsttests, eines Antigenschnelltests oder eines PCR-Tests vorweisen können. Der Antigenschnelltest oder der PCR-Test dürfen zu Beginn des jeweiligen Sportbetriebs nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. Zu Detailfragen zur Umsetzung der neuen Regelung befindet sich der LSB Thüringen aktuell noch in der Abstimmung, um die 3.342 Sportvereine rechtssicher unterstützen zu können. "Wir sind sehr erleichtert, dass nach über sechs Monaten Stillstand die Thüringer Sportvereine zumindest ihren jüngsten Mitgliedern wieder Bewegung ermöglichen dürfen“, bewertet LSB-Hauptgeschäftsführer Thomas Zirkel die Anpassung. Und ergänzt: „Wir werben auch weiterhin für eine schnellstmögliche Öffnung des Sports für alle Altersklassen zunächst an der frischen Luft mit den erforderlichen Rahmenbedingungen." Über die Öffnungen für den Kinder- und Jugendsport bis 14 Jahre hinaus gilt die Regelung des Individualsports unter freiem Himmel allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushaltes. Zudem sind die Regelungen der jeweiligen Landkreise und Kommunen zu beachten.

 

https://www.thueringen-sport.de/news/news-details/news/sport-in-kleinstgruppen-in-thueringen-fuer-kinder-und-jugendliche-bis-14-jahre-unter-auflagen-erlaub/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=c8a24b9c93051467ed9c2b37fe216b83

 

Neue Informationen für alle Ehrenamtlich Tätigen zur Steuerproblematik!

 

https://m.facebook.com/groups/926091987562942/permalink/1875439589294839/

 

Leider keine guten Neuigkeiten aus der Politik! Breitensport bleibt weiter verboten!

hier geht es zur Info des LSB Thüringen:

https://www.thueringen-sport.de/news/news-details/news/einschraenkungen-fuer-den-sport-in-thueringen-bis-31-maerz-verlaengert/?tx_news_pi1[controller]=News&tx_news_pi1[action]=detail&cHash=e1e7d8fb3b7d8f26d18dc265ce617b30&fbclid=IwAR1p89ty-YSXhbx1XwmGynSr5Ws60dlgts5qrngklcx_d7dJ_yqjwOLHgfo

 

Liebe Motorsportfreunde,

 

wir möchten heute an alle Motorsportler ein paar aktuelle Informationen zum Sportjahr 2021 geben. Die Terminpläne in den Meisterschaften des ThMSB stehen fest und werden zeitnah durch die jeweiligen Referenten veröffentlicht (bzw. sind es schon)!

Leider können wir bisher keinen Ausblick geben, wie und wann das Sportjahr wieder mit dem Trainings- und Wettkampfbetrieb startet. Alle Bemühungen von DMSB, Den Spitzenverbänden auf Bundesebene, dem LSB Thüringen und das Präsidium haben bisher zum Erfolg geführt. Uns erreichte eine E-Mail des Hauptgeschäftsführers des LSB, Thormas Zirkel. Hierin sind Informationen zur aktuellen Situation aufgeführt (Links siehe unten).  Ebenso möchten wir auf den Beschluss der Sportminister hinweisen. 

Wir hoffen euch hiermit den den aktuellen Informationen zu den aktuellen Bestimmungen versorgt zu haben.

 

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021-02-13_ThuerSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO.pdf

https://www.tmasgff.de/fileadmin/user_upload/Gesundheit/COVID-19/Verordnung/Lesefassung_SonderEindaemmungsVO_09.01.2021.pdf

https://sportministerkonferenz.de/fileadmin/sportministerkonferenz/Downloads/2021-02-22_SMK_BV04-2021_stufenweiser_Wiedereinstieg_in_den_Sport.pdf

 

JHV 2021 des ThMSB:

 

Auf seiner letzten Videokonferenz hat das Präsidium beschlossen, die JHV 2021 auf das 2 Halbjahr 2021 zu verschieben. Favorisiert wird dabei eine Präsenzveranstaltung. Sollte diese nicht im notwendigen Rahmen möglich sein, soll eine Onlineveranstaltung organisiert werden.

 

Für Fragen stehen wir gern unter den bekannten Kontaktdaten zur Verfügung.

 

Im Namen des Präsidiums

 

Uwe Taube

Präsident

 

 

 

MotoCross:

 

Ausschreibung MX 2021

 

Terminplan MX 2021

 

Enduro:

 

Ausschreibung Jugend Enduro-Cup

 

Terminplan Jugend Enduro-Cup 2021

 

 

Rallyesport:

 

Für die TRM 2021 sind bis jetzt folgende Veranstaltungen bestätigt:

 

Roland Rallye R70, am 10.04.2021

Rallyesprint Hof, am 18.04.2021

Rallye Fränkisches Weinland R35, am 15.05.2021

Rallye Race Gollert R70, am 05.06.2021

Osterburg Rallye R35, am 19.06.2021

Thüringen Rallye R70, am 14.08.2021

Rallye Grünhain R35, am 11.09.2021

Rallye Zwickauer Land R35, am 18.09.2021

Rallye Wartburg R70, am 02.10.2021

 

Kartsport:

 

folgt in Kürze

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Wir sind Mitglied im Deutschen Motor Sport Bund e.V und im LandesSportBund Thüringen e.V.

 

DMSB   LSB

 

Auf dieser Seite erhaltet ihr Informationen zu den Motorsportaktivitäten im "grünen Herzen Deutschlands"

 

Freistaat Thüringen

Freistaat Thüringen